Conference: Rekonstruktion von Stadt und Stadtbild (Aacchen, 11-12 May 17)

InsbruckRWTH Aachen Fakultät für Architektur, Reiff Museum, Raum R2.15
Rokokotür, Schinkelstraße 1, 52062 Aachen, 11. – 12.05.2017
Registration deadline: May 2, 2017
<https://media.arch.rwth-aachen.de/-/DENKMAL/HOMEPAGE/Nachrichten/Flyer-v10-web.original.pdf>

Rekonstruktion von Stadt und Stadtbild – Translozierung als Mittel der
Stadtgestaltung

Kolloquium

Im Rahmen des von der DFG geförderten Projektes “Die Translozierung als
Mittel der Stadtgestaltung” veranstaltet das Lehr- und Forschungsgebiet
Denkmalpflege und Historische Bauforschung ein Kolloquium vom 11. und
12. Mai.

Bisher wurde die Bedeutung der stadtgestalterisch genutzten
Translozierung, also Gebäudeversetzungen zur Schaffung eines historisch
anmutenden Stadtbildes, kaum thematisiert. Wir möchten über die
deutlichere Etablierung des Begriffs Translozierung hinaus fragen, was
genau ein in diesem Sinne rekonstruiertes Stadtbild architektonisch und
städtebaulich konstituiert und welche Narrative daraus entstehen. Wir
werden im Kolloquium eine Vielzahl an Beispielen aus dem 20.
Jahrhundert beleuchten und sie in den Kontext der Forschung einzuordnen
versuchen. Das Spannungsfeld der Beiträge beinhaltet bauhistorische,
denkmalpflegerische, städtebauliche und entwerferische Perspektiven,
außerdem blicken wir über den deutschen Tellerrand hinaus.

Wir laden Sie dazu ein, an diesem Kolloquium nicht nur teilzunehmen,
sondern sich auch in den Diskussionen aktiv einzubringen.

Um Anmeldung wird gebeten, da wir aktuell nur ein begrenztes
Platzangebot zur Verfügung stellen können.

Programm

11. Mai 2017

09:00
Anmeldung

09:30
Begrüßung

10:00
Jan Richarz – Das Aachener Modell. Stadtbildrekonstruktion

10:45
Kaffeepause

11:00
Fred Kaspar – Die Altstadt als Verschiebebahnhof

11:45
Biagia Bongiorno – Pars pro toto. Genug für die Denkmalpflege?

12:30
Mittagspause

14:00
Ralf Dorn – Traditionsinseln im Trümmermeer. Zur Genese und Rolle der
Altstadt in der Aufbauplanung unter Stadtbaurat Rudolf Hillebrecht

14:45
Eva von Engelberg-Dockal – ‘Translozierung‘ im Kontext historisierender
Neubauprojekte

15:30
Kaffeepause

16:30
Stadtrundgang – Aachener Fassaden

12. Mai 2017

09:00
Beginn

09:15
Stefanie Müller – Der Wiederaufbau Deutschlands “im Spiegel
städtebaulicher Raumkulturen”

10:00
Richard Nemec – Denkmalplfegerische Konzepte der Nachkriegszeit in
Deutschland

10:45
Kaffeepause

11:00
Elke Richter – Auf den Zweiten Blick. Immaterielle Translozierungen
beim Wiederaufbau der Alten Bibliothek in Berlin

11:45
Luciano Motta – Ästhetik der (translozierten) Fragmente

12:30
Mittagspause

14:00
Michael Grass – Zwischen Tabula rasa und Faksimile. Das Zusammenspiel
von Historizität und radikaler Moderne in Coventry, UK

14:45
Klaus Tragbar – Turm und Spiele. Anmerkungen zur (Re-)Konstruktion
eines mittelalterlichen Stadtbildes in den Städten der Toskana während
des Ventennio

15:30
Schlussdiskussion mit Kaffee

Kontakt
Lehr- und Forschungsgebiet Denkmalpflege und Historische Bauforschung
E-Mail: mail@denkmal.arch.rwth-aachen.de
Telefon: +49 241 80-95235 oder -93758

Advertisements
This entry was posted in Conference and tagged on by .

About thegrailquest

Anastasija Ropa holds a doctoral degree from Bangor University (North Wales), for a study in medieval and modern Arthurian literature. She has published a number of articles on medieval and modern Arthurian literature, focusing on its historical and artistic aspects. She is currently employed as guest lecturer at the Latvian Academy of Sport Education. Anastasija’s most recent research explores medieval equestrianism in English and French literary art and literature, and she is also engaged as part-time volunteer horse-trainer. In a nutshell: Lecturer at the Latvian Academy of Sport Education Graduate of the School of English, University of Wales, Bangor. Graduate of the University of Latvia Passionate about history, particularly the Middle Ages A horse-lover and horse-owner

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s